Das getauschte Sofa und ein gelbes Missgeschick (aus Görliflausen)

Aaaaah …uuuuuhaaa …. Gääääähhnnn … Das hat jetzt gut getan, so ein Schläfchen nach dem stressigen Morgenlauf und dem Frühstück. Wenn man dazu auch noch Frauchens Bett nehmen kann, doppelt gut!!

Na ja, irgendetwas in mir drinnen hat zwar gesagt, dass ich das nicht darf, aber man darf auch nicht immer auf die innere Stimme hören! *kicher*

sofa9

sofa2

Hey, Rike, was sitzt du denn da vor der Wohnzimmertür???

Na, warum wohl??? Weil sie zu ist!!!

Ja, aber das ist die doch fast immer, weil wir doch meist durch die Küche ins Wohnzimmer gehen. Hihihi, ich glaube bei dir ist ‘ne Schraube locker, hahaha.

Nun werde mal nicht frecher als du sonst schon bist, Hohlkopf, die andere Tür ist auch zu, und die 2Beiner rumoren da drinnen ganz fürchterlich!!! Ich hab es ja schon mit Winseln und Jaulen versucht, aber nichts, überhaupt nichts!!


Warte mal, ich versuche mal was! Wuff ..wuff, wuff ….. wuff….

Flanna, halt die Klappe!!! Ihr könnt ja gleich rein!

Hahaha hat ja super geklappt, Flanna, ganz grossartig!!!

Na endlich, Tür geht auf. Oh, Terrassentür ist offen, gleich spurt in Garten, bevor die auch zu ist!!!

Flaaannnnnaaaa ….. sch…..schnell …..ko..ommen schnell wieder rein!!!

sofa3

sofa4


R
ike, was ist denn, warum guckst du denn so entsetzt??

Na, da ….da …. das Sofa ist weg, guck doch mal!!!

Was, das So …. oh, tatsächlich, ich sehe es auch nicht mehr.

Was schnüffelst du denn jetzt da rum, glaubst du es ist unsichtbar geworden??

Ersten könnte ich vielleicht die Spur von dem Sofa erschnüffeln und so sehen, wo es hin ist, oder zweitens, die 2Beiner haben es aus Versehen geschrumpft, wie die in dem Film gestern Abend.

Man kann nicht schrumpfen, Flanna, das war ein Film. Aber nun ist Herrchen auch noch weg! *heul* *aufgeregt herum rennt*

Stoooooopppp, Rike!!!!!! Sofort stehenbleiben!!!

Wieso???

Na, wenn die Herrchen auch noch mit geschrumpft haben, könntest du mit deiner Herumrennerei eventuell Herrchen zertrampeln.

sofa5

sofa6

Und nun????

Schnüffeln, Rike, gaaaanz gut schnüffeln, damit wir Herrchen riechen!! Gaaanz vorsichtig!!

Flanna …Rike … Mittagssnack!!!

Hahaha, ich gehe mir meinen Snack abholen, du hast echt einen Vollknall, Flanna!! Ach und Flanna, nicht zu stark schnüffeln, nicht das du Herrchen ausversehen mit ein- schnüffelst, hahahaha

Flanna, willst du nichts???

Hmmm, was mach ich denn nun?? Ach was soll es, ich hab Hunger! Ich komme Frauchen!!Ooooooch, nur ein hartes Stück Brot *enttäuscht guckt* Na gut, gib schon her.

Nun haben sie es schon wieder getan: uns ausgesperrt. Aber Herrchen ist wieder da!!!

Jaaa, ich höre ihn auch, aber da sind noch andere 2Beiner. Ich glaub, das eine ist unser Nachbar, ich erkenne seine Stimme!!!

Du hast Recht, und irgendetwas wird über den Boden geschleift.


Ha, nun geht die Tür wieder auf, wurde aber auch Zeit!!! Oooooh, Rike, guck maaal! Ein neues Sofa, das ist aber grösser als das alte!!


Haha, da hast du dein geschrumpftes Sofa! Nix geschrumpft, sondern nur ausgetauscht, hihi!!

Komm, wir sehen es uns an!!

sofa7

sofa8

Na ja, grösser ist es ja, aber dieses Grau??? Steht das mir überhaupt??? Das Orange vom alten Sofa passte besser zu meinem Braun!! Lass mich mal in die Ecke, Rike! Wie? Hunde macht Platz, wir wollen auch auf das Sofa???? Na ja, an den Ecken hat es ja noch Platz, das könnt ihr 2Beiner haben, hihi *kichert*

Und nun will ich Raumschiff Enterprise gucken, ich mag das Zischen der Türen so.

Sag mal Rike, das mit dem Schrumpfen war ja nichts, vielleicht haben sie die Sofas auch raus und wieder rein gebeamt, weil im Garten ist ja nichts mehr zu sehen von dem alten Sofa! Also, wo ist es hin??

Du schaust eindeutig zu viele Science-Fiction-Filme, Flanna!!

Und wie ist denn das neue hier herein gekommen??? Hääää, wie denn!!!

Oh Mann, „Beam sie up, Scotty“, ich gehe in Garten!!

Später am Abend dieses Tages:

sofa9

Menno, heute ist echt nicht mein Tag, ich fass es immer noch nicht, was mir gerade passiert ist! Ja, lacht ihr nur da unten, ich lach dann auch mal wieder!!

Da hat sich bei mir der kleine Hunger gemeldet, und ich ging in die Küche, um zu sehen, ob da was ist, was sich lohnt. War natürlich nichts, Frauchen hat sauber aufgeräumt, bis ….. Ja bis auf so gute Gerüche, die da aus der Ecke kommen. Klar war da wieder diese Stimme in mir, aber das ist eine Spassbremse, also habe ich nicht auf sie gehört.

Deckel aufgestossen mit der Schnauze, und mir offenbarte sich der Inhalt vom gelben Sack, nur leider etwas weit unten. Ich also langen Hals gemacht, das Ding fängt an zu kippen, ich verlier den Halt unter den Pfoten und stecke bis zum Hals in dem gelben Sack samt Gestell drinnen. Ich versuche mich rückwärts unter dem Gelächter vom Frauchen zu befreien. Ist aber gar nicht so einfach!

Und Frauchen???

Die lacht sich einen ab, statt mir zu helfen!!!

Irgendwie habe ich mich dann befreien können, der gelbe Sack ist dabei zerrissen und hat sich verstreut!
Kann Frauchen wieder aufräumen, ist sie selber schuld. Ich werde jetzt erst mal ein Nickerchen halten bis zum Abendessen!!

Und zwar in Frauchens Bett ………… Halt die Klappe Vermiesepeterstimme, ich weiss, dass ich das nicht darf, ist mir aber egal!!!!!

gelbersack

Diese und andere Geschichten findet ihr im Buch „Görliflausen“. Über diesener (und mehr Link könnt Ihr unsere Bücher (und mehr) bestellen:
Bestelllink für unsere Bücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s